Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906

Callback
Newsletter-Abo
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Barmenia BU PflegePlus: Die richtige Rezeptur bei Berufsunfähigkeit und Pflege

Wuppertal, 08. Mai 2014 – Die Barmenia erweitert ihr Portfolio im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherungen um ein neues Produkt: Die Barmenia BU PflegePlus – eine einzigartige Mischung aus Arbeitskraftabsicherung und frühzeitiger Pflegefallvorsorge.

Das Leben ist nicht planbar. Aus diesem Grund sind die Absicherung der Arbeitskraft und des Pflegefalls existenziell wichtig. Für beide Fälle bietet die Barmenia Lebensversicherung jetzt eine passende Lösung: Die Barmenia BU PflegePlus. Das neue Produkt sorgt dafür, dass der Kunde bereits frühzeitig einen lebenslangen Schutz aufbauen kann.

Während des gesamten Berufslebens liegt der Fokus auf der Absicherung des BU-Risikos. Dort bietet die neue Barmenia BU PflegePlus den bewährten und mehrfach ausgezeichneten Barmenia-BU-Schutz gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit.

BU PflegePlus

Kommt es wegen einer Pflegebedürftigkeit zu einer BU, erhält der Betroffene eine zusätzliche Pflege-Rente. Und zwar in Höhe der garantierten BU-Rente und für die gesamte Dauer der Pflegebedürftigkeit – falls notwendig auch lebenslang. Das bedeutet, dass für die Dauer der Berufsunfähigkeitsversicherung eine doppelte BU-Rente gezahlt wird. Zudem wird der Vertrag beitragsfrei gestellt. Wird die versicherte Person erst nach Ablauf der

BU-Versicherung pflegebedürftig, erhält sie lebenslang, beziehungsweise für die Dauer der Pfegebedürftigkeit, eine Pflegerente.

"Berufsunfähigkeit und Pflege: Beides verändert unser Leben einschneidend. Das Risiko einer Berufsunfähigkeit besteht während des gesamten Berufslebens. Durch einen Unfall oder eine Krankheit können bereits junge Menschen schnell auch zum Pflegefall werden. Hinzu kommt, dass in unserer alternden Gesellschaft das Risiko steigt, pflegebedürftig zu werden. Aktuell sind es 2,45 Millionen Menschen. Bis 2050 dürfte die Zahl auf 4,23 Millionen Betroffenene steigen. Die Entwicklung ist alarmierend. Insofern bewegt das Thema. Mit der Barmenia BU PflegePlus haben wir nun ein Produkt entwickelt, dass doppelt sichert. Und zwar gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit und zugleich gegen die finanziellen Folgen einer Pflegebedürftigkeit – während des Berufsleben und im Ruhestand", so Christoph Laarmann, Vorstand und Aktuar der Barmenia Lebensversicherung a. G.

Barmenia-Vertriebsvorstand Frank Lamsfuß ergänzt: "Das neue Produkt ist eine einzigartige Kombination und befreit den Kunden aus dem Dilemma, sich ausschließlich gegen Berufsunfähigkeit oder Pflegebedürfigkeit abzusichern. Die Barmenia BU PflegePlus bietet einen hoch- und vollwertigen Versicherungschutz – bei Berufsunfähigkeit und im Pflegefall. Zudem sind die Leistungen beider Bausteine optimal aufeinander abgestimmt. Es gibt keine Doppelversicherung und keine Versicherungslücken. Das ist der erste Versicherungsschutz, der die Existenzrisiken Berufsunfähigkeit und Pflege überzeugend absichert."

Barmenia Versicherungen

Die Barmenia zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das Produktangebot der Unternehmensgruppe reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- sowie Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Rund 3.300 Innen- und Außendienstmitarbeiter und eine Vielzahl von Maklern betreuen mehr als eine Million Kunden und einen Bestand von rund 1,8 Millionen Versicherungsverträgen.

Die Pressemeldung erhalten Journalisten unter www.presse.barmenia.de.

Kontakt auch unter www.facebook.de/barmenia, www.twitter.com/barmenia, www.xing.com/companies/barmenia.

Pressekontakt:
Jörg Droste
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0202 438-3281
Fax: 0202 438-033281
X