Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906


Gerne rufen wir Sie zurück.

Callback
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

80 neue Azubis bei der Barmenia

Wuppertal, 21. August 2012 – 80 neue Auszubildende beginnen ihre Ausbildung bei der Barmenia

Die Azubis werden in unterschiedlichen Berufen ausgebildet. Den größten Anteil stellt der Berufszweig Kaufleute für Versicherungen und Finanzen, in dem 75 junge Menschen ausgebildet werden, 24 davon im Innendienst in den Wuppertaler Hauptverwaltungen und 51 im Außendienst im Bundesgebiet verteilt. Zwei Auszubildende absolvieren das integrierte Studium (Kölner Modell), das neben der Ausbildung ein Studium mit dem Abschluss Bachelor of Science beinhaltet. Auch zwei Fachinformatiker und eine Köchin werden bei dem Wuppertaler Versicherer ausgebildet.

Zwei Azubis gesucht für neuen Ausbildungsweg

Die Barmenia bietet noch zwei Ausbildungsstellen zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung mit integriertem Bachelor-Studium in den Bereichen der angewandten Informatik oder der Wirtschaftsinformatik an.

www.it-ausbildung.barmenia.de

Bewerbungsverfahren für 2013 läuft

Für das Ausbildungsjahr 2013 können ab sofort Bewerbungen abgegeben werden.

www.looking-4-you.de.

Azubis Innendienst 2012

Foto: Die neuen Innendienst-Azubis der Wuppertaler Hauptverwaltungen. Download des Fotos hier

Azubis Außendienst 2012

Foto: Die neuen Außendienst-Azubis. Download des Fotos hier

Die Barmenia Versicherungen zählen zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Als einer der größten Arbeitgeber in Wuppertal – mit über 1.500 Mitarbeitern am Standort und 195 Auszubildenden beschäftigen die Unternehmen über 3.500 Mitarbeiter deutschlandweit. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Arbeitnehmer ist dem Barmenia-Vorstand ein wichtiges Anliegen.

Pressekontakt:
Stephan Bongwald
Nachhaltigkeitsbeauftragter
Tel.: 0202 438-3240
Fax: 0202 438-033240
X