Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906

Newsletter-Abo
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Barmenia Fairplay-Pokal: SC Breite Burschen Barmen gewinnen beide Wettbewerbe

Wuppertal, 11. Dezember 2015 – Premiere beim Barmenia Fairplay-Pokal: Mit dem SC Breite Burschen Barmen gewinnt in diesem Jahr erstmals ein Verein in beiden Kategorien. Die Senioren verteidigen den begehrten Barmenia-Fairplay-Pokal für herausragende Leistungen im Bereich der Fairness rund um den Fußball. Und der Nachwuchs holt erstmalig den Sieg in der Jugendwertung.

Die 39. Auflage des Barmenia-Fairplay-Pokals bringt eine faustdicke Überraschung. Erstmals seit Einführung des Barmenia Fairplay-Wettbewerbs 1976/1977 und des Jugendwettbewerbs mit der Saison 1979/1980 gewinnt ein Verein den begehrten Preis gleich in zwei Kategorien: Die SC Breite Burschen Barmen. Sie holen in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte den Fairplay-Pokal sowohl im Haupt- als auch im Jugendwettbewerb.

Das ist umso bemerkenswerter, weil der Club bereits in der vergangenen Saison für eine Premiere gesorgt hatte und zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte die Barmenia-Trophäe im Hauptwettbewerb gewann.

Als besonders faire Vereine werden in diesem Jahr geehrt:

Hauptwettbewerb

1. Platz: SC Breite Burschen Barmen (93,00 Punkte)

2. Platz: Union Wuppertal (91,75 Punkte)

3. Platz: SF Dönberg (85,50 Punkte)

Jugendwettbewerb

1. Platz: SC Breite Burschen Barmen (95,80 Punkte)

2. Platz: TSV Beyenburg (95,29 Punkte )

3. Platz: TSV Gruiten (94,77 Punkte)

Bereits zum 39. Mal spielten Fußballvereine aus dem Kreis Wuppertal/Niederberg um den Pokal.

Alle Amateurvereine des Fußballkreises Wuppertal/Niederberg nehmen automatisch am Haupt- sowie am Jugendwettbewerb teil, der unter dem Motto: Chancengleichheit, Sportlichkeit und Vereinsarbeit bereits zum 39. Mal seit 1976 vergeben wird. Unabhängig von der Spielstärke haben alle Mannschaften die Chance, den Pokal zu gewinnen. Schirmherr des Fairplay-Pokals ist der Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, Andreas Mucke.

Weitere Informationen unter www.fairplay.barmenia.de

Fairplay Verleihung 2015

Die Gewinner der 39. Barmenia-Fairplay-Wettbewerbs in den Hauptverwaltungen der Barmenia Versicherungen

Pressekontakt:
Jörg Droste
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0202 438-3281
Fax: 0202 438-033281
X