Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906

Callback
Newsletter-Abo
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Smombie-Unfälle: Barmenia und KASKO lancieren neuartige Absicherung

Wuppertal, 5. August 2016 – Gemeinsam mit dem InsurTech-Startup KASKO bringt die Barmenia ein neues situatives Versicherungsprodukt auf den Markt. "Unfallversicherung Trainer-Schutz" ist ein innovativer Unfallschutz, der unter anderem auf passionierte Pokémon Go-Spieler zugeschnitten ist.

Die Barmenia und KASKO bringen mit der "Smombie-Versicherung" die dritte innovative Versicherungslösung binnen weniger Monate auf den Markt. Das neue Angebot spricht unter anderem auch Smartphone-Spieler an, die auf der Suche nach den nächsten kleinen Pokémon-Monstern vergessen, ihren Blick zu heben. Wenn es bei solchen oder ähnlichen Situationen in der Freizeit zu Unfällen kommt, zahlt die gesetzliche Unfallversicherung nicht.

"Unfallversicherung Trainer-Schutz", so der offizielle Name des Produktes, sichert typische Smartphone-Spieler-Verletzungen an Beinen, Händen, Fingern, Augen, Ohren, dem Geschmacks- und Geruchssinn ab, die zu einer Invalidität führen. Für Verletzungen im Bereich der Hände und des Kopfes sind erhöhte Leistungen vorgesehen. Die Bruttoprämie liegt bei 35,00 € im Jahr.

"Smombies ist eine Wortkreation aus Smartphone und Zombies. Der Begriff umschreibt Personen, die derart vertieft auf ihr Smartphone starren, dass sie von der Umwelt nichts mehr mitbekommen. Und dann passieren die Unfälle. Insofern wollten wir ein Produkt herausbringen, das auf die aktuellen Bedürfnisse dieser Kunden abgestimmt ist. Die Versicherung bietet weltweit rund um die Uhr Unfallschutz. Wir sehen die "Unfallversicherung Trainer-Schutz" klar als Einstiegsprodukt. Daher ist die Laufzeit des Vertrages auf zwölf Monate begrenzt und endet automatisch", sagt Frank Lamsfuß, Vertriebsvorstand der Barmenia Versicherungen.

Nikolaus Sühr, Gründer von KASKO ergänzt: "Die zuletzt von der Barmenia und KASKO entwickelten innovativen Produkte waren sehr erfolgreich und sind auf breite Resonanz gestoßen. Besonders lobenswert bei diesem Produkt ist, dass wir eine schnelle Reaktion auf den derzeitigen Gamer-Trend zeigen konnten. Zügig erfolgte auch die Umsetzung. Wir haben von der Produktentwicklung bis zum Sign-Off wenige Tage benötigt. Der Launch fand eine Woche später statt. Erneut ein super Tempo."

Über die Barmenia Versicherungen

Die Barmenia zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das Produktangebot der Unternehmensgruppe reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- sowie Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Die Barmenia zeichnet sich durch eine nachhaltige Unternehmensführung aus, die vom TÜV Rheinland im Jahr 2016 rezertifiziert wurde. Ökonomisches Handeln, soziale Verantwortung und ökologisches Bewusstsein sind Leitgedanken der Barmenia und fest in den Unternehmenszielen verankert.

Über KASKO

KASKO ist ein InsurTech Startup aus London mit deutscher Vermittlerlizenz. KASKO erlaubt es, digitalen Marktplätzen Ihren Kunden situativ relevante Versicherungsprodukte via Plugin oder API anzubieten. wurde Mitte 2015 von Nikolaus Sühr und Matthew Wardle gegründet. (www.kasko.io, #Kaskoltd)

Kontakt auch unter www.facebook.de/barmenia, www.twitter.com/barmenia, www.xing.com/companies/barmenia.

Pressekontakt:
Jörg Droste
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0202 438-3281
Fax: 0202 438-033281
X