Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906


Gerne rufen wir Sie zurück.

Callback
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Exklusive Investmentfonds der Barmenia

Wenn attraktive Renditechancen des Kapitalmarktes locken, wollen manche ihre Möglichkeiten ausloten – auch wenn das gewisse Risiken mit sich bringt. Sind Sie der Typ für diese Art von Anlagen?

Chancen mit Risiko
Die Barmenia PrivatRente Investist ideal für diejenigen, die bewusst in Wertpapiere investieren wollen. Und auch für alle, die eine bereits vorhandene private Altersvorsorge sinnvoll ergänzen möchten – mit der Chance auf eine besonders gute Rendite. Wählen Sie die Fonds nach Ihrer persönlichen Anlegestrategie aus, zum Beispiel einen der beiden exklusiven Barmenia-Fonds: Barmenia Multi Asset Balanced und Barmenia Multi Asset Dynamic.

Barmenia Multi Asset Balanced

Ziel bei diesem Fonds ist es, einen möglichst stetigen Gesamtertrag unter Einhaltung einer ausgewogenen Risikostruktur zu erwirtschaften. Dieser Fonds setzt das Kapital überwiegend in sichere Anlagen und somit schwerpunktmäßig in Rentenfonds, Geldmarktfonds und Fonds mit Anlageschwerpunkten in Rohstoffen und Edelmetallen.

Barmenia Multi Asset Dynamic

Dieser Fonds verfolgt das Ziel, einen höheren Gesamtertrag unter Einhaltung einer chancenorientierten Risikostruktur zu erwirtschaften. Dazu setzt er das Kapital vorwiegend in risikobewusste Anlagen, beispielsweise in Aktienfonds mit höheren Wertschwankungen.

Was steckt hinter dem Multi-Asset-Ansatz?

Hinter dem Multi-Asset-Ansatz verbirgt sich die Anpassung des Anlagekonzeptes, um die Dynamik der Kapitalmärkte flexibel anzupassen und darzustellen. Neben traditionellen Anlageklassen wie beispielsweise Aktien können auch Rohstoffanlagen, Immobilienfonds oder spezielle Währungsprodukte zum Einsatz kommen. Dabei werden hauptsächlich sogenannte passive Indexfonds (ETFs) eingesetzt, da diese besonders kostengünstig und flexibel sind.

Das integrierte Risikomanagement begleitet zusätzlich alle Anlageentscheidungen, damit die Chance der Anlagemärkte voll genutzt werden können und das Risiko im Blick gehalten wird.

X