Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906


Gerne rufen wir Sie zurück.

Callback
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Barmenia PrivatRente Sofort

Die Barmenia PrivatRente Sofort ist das sichere Fundament, um ein gewünschtes Lebensziel zu erreichen. Gegen Zahlung eines einmaligen Beitrages erhalten Sie eine lebenslange Rentenzahlung.

Leistungen der PrivatRente

  • lebenslange Rentenzahlung
  • Rentenhöhe ist individuell vereinbar
  • Rentenbeginn kann flexibel gestaltet werden
  • regelmäßige Beitragszahlungen oder Einmalbeitrag (sofort beginnende Rente) möglich
  • dynamische Anpassungen zum Ausgleich von steigenden Lebenshaltungskosten
  • zusätzliche Leistungen durch Überschüsse
  • Absicherung der Hinterbliebenen ist möglich

Pflege-Option
  • Was bedeutet die Pflege-Option für mich?
  • Die Barmenia PrivatRenten haben eine Pflege-Option inklusive - ohne Mehrbeitrag und ohne zusätzliche Gesundheitserklärungen d.h. wenn Sie die Pflege-Option ausüben, zahlen wir an Stelle der ursprünglich versicherten Rente eine etwas niedrigere Altersrente. Diese Altersrente verdoppelt sich bei Pflegebedürftigkeit.

    Ob Sie die Pflege-Option ausüben oder nicht, entscheiden Sie selbst erst kurz vor Rentenbeginn.

  • Was passiert, wenn ich die Pflege-Option nicht ausübe?
  • Dann erhalten Sie die lebenslange Altersrente in der ursprünglich vereinbarten Höhe. Im Pflegefall wird dann keine höhere Rente fällig.

  • Wann und wie lange erhalte ich die doppelte Altersrente?
  • Die doppelte Altersrente erhalten Sie, wenn Sie

    • bei oder nach Rentenbeginn
    • voraussichtlich mindestens sechs Monate pflegebedürftig sein werden
    • oder bereits sechs Monate ununterbrochen pflegebedürftig gewesen sind.

    Die doppelte Altersrente bekommen Sie mit Eintritt der Pflegebedürftigkeit, frühestens ab dem vereinbarten Rentenbeginn und solange, wie die versicherte Person lebt.

    Auch wenn sich der Gesundheitszustand verbessert oder die Pflegebedürftigkeit ganz entfällt, zahlen wir die erhöhte Altersrente weiter.

  • Wie kann ich die Pflege-Option ausüben?
  • Die Pflege-Option können Sie in den letzten drei Monaten vor dem vereinbarten Rentenbeginn ausüben. Diese Mitteilung muss schriftlich erfolgen.

    Die Ausübung ist auch möglich, wenn die versicherte Person bei Rentenbeginn bereits pflegebedürftig ist.

    In diesem Fall zahlen wir direkt ab Rentenbeginn die doppelte Altersrente.

    Wenn die Pflege-Option ausgeübt wurde, kann diese Entscheidung nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Steuerliche Behandlung

Die Rentenzahlungen unterliegen einer begünstigten Versteuerung. Sie müssen nicht voll versteuert werden, sondern nur mit einem verminderten Ertragsanteil. Dieser richtet sich nach Ihrem Alter bei Rentenbeginn. Die Beiträge zur Privaten Rentenversicherung können steuerlich nicht geltend gemacht werden.

X