Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906


Gerne rufen wir Sie zurück.

Callback
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Unfallrente plus Soforthilfe

Ein Unfall kann Ihr Leben dramatisch verändern und Ihre Unahbhängigkeit beeinträchtigen. Vor allem ältere Menschen sind oft betroffen. Denn im steigenden Alter steckt man etwa einen Oberschenkelhalsbruch einfach nicht mehr so schnell weg. Was tun, wenn Sie auf Grund eines Unfalls längerfristig oder dauerhaft auf Hilfe angewiesen sind? Wie werden Sie die unerwarteten finanziellen Belastungen stemmen? Muss nach einem Unfall das Ersparte aufgebraucht werden?

Unfallrente plus Soforthilfe - Finanzielle Absicherung langfristiger Unfallfolgen und praktische Hilfeleistungen

Die Unfallrente plus Soforthilfe bietet Ihnen neben schneller unbürokratischer Hilfe durch die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. vor allem auch finanzielle Sicherheit - damit Ihr persönliches Leben und das Ihrer Familie weiterlaufen kann wie bisher.

Die Vorteile der Unfallrente plus Soforthilfe:

  • Rentenleistung bis zu 3.000 EUR pro Monat
  • Kapitalleistung bis max. 108.000 EUR
  • Der Oberschenkelhalsbruch ist mit abgesichert, egal, ob durch Unfall oder Krankheit
  • Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall
  • Unterstützung und Beratung durch die erfahrenen Profis der Johanniter-Unfall-Hilfe

Hilfeleistungen
  Top-Schutz Basis-Schutz
Menü-Service
Hausnotruf
Unterstützung bei Arzt- und Behördengängen
zweimal pro Woche inkl. Kostenübernahme für Fahrten (Umkreis von 25 km)
Besorgungen und Einkäufe
zweimal pro Woche
Reinigung der Wohnung
einmal pro Woche
Waschen und Pflegen der Wäsche und Kleidung
einmal pro Woche
Körperpflege
(Ganz- bzw. Teilwaschungen)
Gespräch zur Feststellung des Pflegebedarfes
(vor Aufnahme der Pflege)
Hilfeleistungen auch für Angehörige
Reha-Management-Serviceleistungen bis 10.000 EUR
Die Kosten werden nach einem Unfall bis zu 6 Monate übernommen, wenn die Notwendigkeit dieser Leistungen festgestellt worden ist.

Darüber hinaus werden bis zu 1 Woche folgende Leistungen erbracht:
Betreuung von Kindern unter 14 Jahren, die im Haushalt der versicherten Person leben - inkl. Übernahme der Kosten für Fahrdienste im Umkreis von 25 km
Haustierunterbringung und -versorgung (max. 25 EUR pro Tag)
Krankenhaushilfe:
Information nahestehender Personen, Abholen der Haus-/Wohnungsschlüssel, Bringen der nötigsten Dinge ins Krankenhaus, Briefkasten leeren, Blumen gießen
Rentenleistungen
  Top-Schutz Basis-Schutz
Lebenslange Unfallrente
ab 50 % dauernder Invalidität (inkl. Beitragsfreistellung)
Verdopplung der Unfallrente
ab Pflegestufe III (auch wenn diese Pflegestufe auf eine Krankheit zurückzuführen ist)
Rentengarantie
Stirbt die versicherte Person, wird die Rente noch bis zu 10 Jahre an die bezugsberechtigte Person gezahlt, längstens bis zum Tag an dem die verstorbene Person das 85. Lebensjahr vollendet hätte.
Kapitalleistungen
  Top-Schutz Basis-Schutz
Kapitalleistung*
ab 50 % Invalidität
36 Monatsrenten 25 Monatsrenten
Kapitalleistung*
ab 20 % Invalidität
12 Monatsrenten  
Todesfallleistung 12 Monatsrenten  
*Die Invaliditäts-Kapitalleistung wird auch dann gezahlt, wenn die versicherte Person vor der endgültigen Feststellung des Invaliditätsgrades stirbt, und nach den zuletzt erhobenen ärztlichen Befunden mit einem Invaliditätsgrad zu rechnen gewesen wäre, der zu einer Kapitalleistung geführt hätte.
Leistungserweiterungen
  Top-Schutz Basis-Schutz
Ertrinken
Tauchtypische Gesundheitsschäden
Bewusst in Kauf genommene Gesundheitsschäden wegen der Rettung von Menschen, Tieren oder Sachen
Vergiftungen
Brüche, Verrenkungen oder Zerrungen
wenn durch erhöhte Kraftanstrengung oder Eigenbewegung verursacht

ohne Eigen-
bewegung
Oberschenkelhalsbrüche
unabhängig von der Ursache (auch Krankheit)
alkoholbedingte Bewusstseinsstörung -
beim Lenken eines Kfz bis zu einem Blutalkoholgehalt von:
1,3 Promille 1,3 Promille
Unfälle durch Übermüdung
Der Ausschluss "Geistes- und Bewusstseinsstörung" wird nicht angewendet bei

- Herzinfarkt
- Schlaganfall








Infektionen
z. B. Borreliose, Bruccellose, Enzephalitis, Meningitis
Impfschäden
Innovationsgarantie

Wenn die Barmenia in Zukunft die Unfallversicherung 60+mit verbesserten Leistungen anbietet, ohne dass dafür ein Extra-Beitrag berechnet wird, gelten diese Verbesserungen automatisch für Ihren bestehenden Vertrag - selbstverständlich beitragsfrei!

Leistungsgarantie

Wir garantieren Ihnen, dass die Leistungen die dieser Unfallversicherung zu Grunde liegenden „Unfallversicherungsbedingungen" Sie in keinem Punkt schlechter stellen als die vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) empfohlenen Bedingungen (Stand: März 2014).

Ausführliche Produktinformationen

X