Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906


Gerne rufen wir Sie zurück.

Callback
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Schadenprävention

Die Hausratversicherung schützt Sie vor den finanziellen Verlusten bei Beschädigung oder Vernichtung Ihres Hausrates. Doch dazu muss es nicht unbedingt kommen! Beugen Sie mit ein paar Handgriffen vor.

Einbruch/Diebstahl

  • Benutzen Sie immer vorhandene Gegensprechanlagen, Türspione und Türketten, damit Sie wissen, wer zu Ihnen möchte bevor der ungebetene Besuch in Ihrer Wohnung ist.
  • Die Erfahrungen der Kriminalpolizei zeigen: Einbrecher prüfen vor dem Einbruch, ob sich Personen im Zielobjekt aufhalten. Daher: Wenn es klingelt, sollten Sie sich unbedingt bemerkbar machen.
  • Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Sprechen Sie nicht mit Fremden über Ihren geplanten Urlaub, geben Sie auch keine sonstigen Auskünfte über sich selbst oder Ihre Nachbarn weiter. Das Ausspionieren gehört mit zum Job des Diebs.
  • Halten Sie immer die Notrufnummern parat, programmieren Sie diese in Ihr Telefongerät oder legen Sie einen Zettel mit diesen Nummern in Ihre Geldbörse.
  • Wenn Sie in Urlaub fahren vergewissern Sie sich, dass Sie außen liegende Stromleitungen und Steckdosen abschalten und Werkzeuge entfernen. Denn: Gelegenheit macht Diebe.
  • Bei längerer Abwesenheit sollten Sie Ihre Nachbarn oder Verwandte bitten auf die Wohnung aufzupassen. Installieren Sie evtl. auch noch preisgünstige Zeitschaltuhren zur automatischen Lichteinschaltung als Zeichen, dass die Wohnung bewohnt ist.

Fahrraddiebstahl

  • Stellen Sie Ihr Fahrrad immer an Stellen ab, an denen Sie Ihr Fahrrad festketten können (Fahrradständer, Laternen)
  • Benutzen Sie nicht nur die vorhandenen Radschlösser am Hinterrad. Ketten Sie den Rahmen und die Räder an einer der o. g. Stellen an.
  • Beachten Sie, dass Fahrräder nur gesondert in der Hausratversicherung mitversichert werden können. Bei Mitversicherung gilt: das Fahrrad muss zur Zeit des Diebstahls in verkehrsüblicher Weise durch ein Schloss gesichert sein und außerdem muss der Diebstahl zwischen 6 und 22 Uhr verübt worden sein oder sich das Fahrrad zur Zeit des Diebstahls in Gebrauch oder in einem gemeinschaftlichen Fahrradraum befunden haben.

Brand-/Blitz- und Überspannungsschäden

  • Installieren Sie Überspannungssteckdosen für Ihre wertvollen Elektrogeräte.
  • Ein so genannter FI-Schutzschalter sollte in keinem Sicherungskasten fehlen: Dieser kleine Schalter stellt fehlerhaften Stromfluss fest und schützt Sie vor fehlerhaften Elektrogeräten und somit Bränden.
  • Ein Rauchmelder kann durch seinen Alarmton nicht nur den Totalschaden Ihres Hausrates retten sondern auch Menschenleben. Es fallen mehr Menschenleben dem Rauch zum Opfer als dem Feuer. Ein Rauchmelder sollte immer den Kriterien des VdS (Verband der Schadenversicherer) entsprechen. Dann können Sie sicher sein, dass Experten des VdS den Rauchmelder geprüft haben.

Leitungswasser

Die Installation von automatischen Wasserabschalteinrichtungen, den so genannten Aqua-Stopps, hat schon viele Schäden verhindert. In modernen Haushaltsgeräten sind diese schon vorinstalliert.

X