Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906

Callback
Newsletter-Abo
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Tipps für den Durchblick im Winter

Wer morgens in sein völlig unterkühltes Auto steigt, der verliert zunächst einmal den Durchblick. Die von innen beschlagene Windschutzscheibe macht die ersten Meter zum Vabanquespiel. Vor allem bei Dunkelheit birgt sie ein beträchtliches Unfallrisiko. Viele Autofahrer setzen dennoch auf das berühmte "Guckloch" – trotz Knöllchengefahr und Risiko für den Versicherungsschutz.

So wird die Scheibe frei: Zunächst einmal sollte man die autoeigene Heiz- und Belüftungsanlage in die Defroster-Stellung bringen. Dafür gibt es entweder eine separate Funktionstaste, oder es gilt folgender Grundsatz: Heizung und Gebläse mit voller Kraft nach oben richten, die in die Kabine gerichteten Belüftungsschlitze schließen, die Klimaanlage einschalten und die Umluftfunktion aktivieren, bis das Wageninnere sich aufgeheizt hat. Vor allem gilt eines: Erst dann losfahren, wenn klare Sichtverhältnisse herrschen.

Neben der kondensierenden Feuchtigkeit ist auch der auf der Scheibe haftende Feinschmutz ein Problem. Letzterer führt nicht nur zu störenden Schlieren, sondern bindet zusätzlich Feuchtigkeit, was zu einem verstärkten Beschlagen führt. Eine regelmäßige Reinigung der Windschutzscheibe von innen ist daher im Winter besonders wichtig. Ein handelsüblicher Glasreiniger genügt hier voll und ganz.

Bedenken Sie: Die berüchtigten 'Gucklöcher' reichen nicht aus! Kommt es so zu einem Unfall, haben Sie schlechte Karten.

Auch bei zugefrorenen Scheiben gilt: Wer mit einem kleinen Guckloch losfährt, riskiert den Versicherungsschutz, wenn’s kracht.

Übrigens: Auch Ihre Nummernschilder sollten freigelegt und gut lesbar sein. Wenn das Kennzeichen von Schnee oder Schmutz verdeckt ist, droht unter Umständen ein Bußgeld

X