Live-Chat

Sie brauchen unsere Hilfe oder haben Fragen an unsere Kundenbetreuung?

Barmenia Versicherungen

Barmenia-Allee 1
42119 Wuppertal
Telefon: 0202 438-2906
E-Mail: info@barmenia.de

Mail schreiben

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-2906


Gerne rufen wir Sie zurück.

Callback
Ihre Barmenia vor Ort
Newsletter-Abo

Richtiger Versicherungsschutz für Ihr Pedelec - kurz Elektrofahrrad

Die Zahl der Fahrräder in Deutschland steigt und gleichzeitig auch die Anzahl der elektrisch betriebenen Fahrräder, den sogenannten Pedelecs. Derzeit gibt es rund 1 Millionen Pedelecs in Deutschland in unterschiedlichen Ausführungen. Dabei stellt sich oft die Frage, ob und wie das Pedelec versichert ist.

Entscheidend hierbei ist die Leistung und Geschwindigkeit des jeweiligen Pedelecs.

Pedelec - Elektrofahrrad

Bei großen S-Pedelecs mit einer Motorleistung von bis zu 500 Watt und einer Geschwindigkeit von bis zu 45km/h muss, wie für Mofas und Mopeds, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Damit werden Schäden versichert, die man anderen Verkehrsteilnehmern zufügt. Mit einer Teilkaskoversicherung kann man sich gegen Diebstahl und andere Gefahren wie Brand, Explosion und Hagel absichern.

Die kleinen Pedelecs, die eine Leistung von 250 Watt und eine Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h haben, werden als Fahrräder angesehen. Dort reicht die Hausrat- und private Haftpflichtversicherung. Ratsam ist es, seinen Versicherungsschutz ensprechend zu überprüfen und mit seinem Versicherer in Kontakt zu treten.

In der Barmenia-Privat-Haftpflichtversicherung sind die kleinen Pedelecs von 250 Watt, auch mit einer elektrischen Anfahrhilfe mit bis zu 6km/h, sowohl im Basis- als auch im Top-Schutz, mitversichert. Das heißt, dass darüber Schäden, die Dritten zugefügt werden, versichert sind.

Beim Topschutz der Barmenia-Hausratversicherung sind Fahrraddiebstähle bis zu 1 % der Versicherungssumme abgesichert. Erhöhungen des Prozentsatzes sind selbstverständlich möglich. Im Basis-Schutz können Fahrraddiebstähle gegen einen Zusatzbeitrag versichert werden.

Fahrrad geklaut – was nun?

Ist das Rad weg, sollte der Diebstahl schnellstmöglich bei der Polizei gemeldet werden und bei bestehendem Versicherungsschutz auch dem Versicherer.

Richtiger Versicherungsschutz

Mit den Barmenia-Tarifen haben Sie den richtigen Versicherungsschutz und sind im Straßenverkehr auf der sicheren Seite!

X