Ihr Kontakt

Barmenia Beratungsservice

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

0202 438-3599

Mo. - Fr. 09:00 - 19:00 Uhr

beratungsservice@barmenia.de

Jetzt Rückruf vereinbaren

Tier-Krankenversicherung

Mit der Krankenversicherung für Hunde und Katzen der Barmenia können Sie Ihren Vierbeiner so umfassend absichern, wie Sie es sich wünschen. Von der reinen Absicherung der Operationskosten bis hin zur leistungsstärksten Premium Plus Krankenversicherung.

  • keine Kostenbegrenzung bei OP-Kosten
  • kostenlose Telemedizin in allen Tarifen
  • bis zu 100 % Übernahme aller Behandlungskosten

Wir versichern Ihr Haustier genauso gut, wie jedes andere Familienmitglied auch. Versprochen!

Persönliche Beratung vor Ort

Sie wünschen einen persönliche Beratung direkt vor Ort? Kein Problem! Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner direkt in Ihrer Nähe.

Krankenversicherung für Hunde und Katzen

 
Leistungsvergleich
 
Basis
Top
Premium
NEU!
Premium Plus
Operationen
(auch Teilnarkose/ Lokalanästhesie) ohne Jahreshöchstbe­grenzung

einschließlich Wundversorgung durch Nähen und Klammern, Zahnextraktionen, Zahnwurzelbehandlungen

Folgende Operationen sind nach Ablauf einer Wartezeit von 18 Monaten (Tarife Basis, Top, Premium), bzw. 6 Monaten (Tarif Premium Plus), mitversichert:

  • Ellbogengelenksdysplasie (ED)
  • Hüftgelenksdysplasie (HD)
  • Ektropium

freie Tierarztwahl
Erstattung bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
Untersuchung der zur Operation führenden Diagnose sowie Untersuchungen zur Operationsvorbereitung

inkl. Vorbericht, klinische sowie spezielle Untersuchung wie z. B. Röntgen, Magnet-Resonanz-Tomographie, Endoskopie, Biopsie, Labor

Nachbehandlung

nach der Operation, inkl. Akupunktur, Homöopathie, Physio-, Laser-, Magnetfeld- oder Neuraltherapie.


bis 30 Tage nach der OP

bis 30 Tage nach der OP

bis 30 Tage nach der OP

bis 120 Tage nach der OP
Erstattung bis zum 4-fachen Satz für die Notfallversorgung im tierärztlichen Notdienst

Bis zum 4-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) erstatten wir, wenn Sie im Notfall den tierärztlichen

  • Notdienst bei Nacht (täglich im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Tages),
  • Notdienst an Wochenenden (in dem Zeitraum von freitags 18:00 Uhr bis 08:00 Uhr des jeweils folgenden Montags) oder den
  • Notdienst an gesetzlichen Feiertagen (in dem Zeitraum von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr)

in Anspruch nehmen.

Zusätzlich erstatten wir die Notdienstgebühr (gemäß GOT), die im Notfall für Leistungen im Rahmen eines tierärztlichen Notdienstes bei Nacht, an Wochenenden und an Feiertagen in Rechnung gestellt wird.

Zuschuss für Prothesen

einmaliger Anspruch nach einer Wartezeit von 18 Monaten bzw. im Tarif Premium Plus nach 6 Monaten Wartezeit

bis zu 500 EUR
bis zu 500 EUR
bis zu 500 EUR
Auslandsschutz

bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten weltweiter Versicherungsschutz

max. 12 Monate
max. 12 Monate
max. 12 Monate
Heilbehandlungskosten inkl. Telemedizin

Zu den Heilbehandlungskosten zählen z. B.

  • die ambulanten Behandlungskosten bei Ihrem Tierarzt,
  • stationäre Behandlungskosten,
  • die Physiotherapie bis zu 10 Behandlungen je 30 Minuten oder
  • die Verhaltenstherapie bis zu 7 Behandlungen je 1,5 Stunden.


bis zu
400 EUR/Jahr

bis zu
800 EUR/Jahr
Vorsorgeleistungen
 
bis zu 70 EUR*
bis zu 100 EUR
bis zu 100 EUR
Zahnbehandlungen

Folgende Zahnbehandlungen sind mitversichert:

  • Persistierende Milchcanini
  • Zahnfüllungen
  • unfallbedingte Korrekturen von Zahn- und Kieferanomalien
  • Zahnersatz

 
bis zu 150 EUR*
bis zu 500 EUR
bis zu 500 EUR
Beiträge sparen Selbstbehalt

Sie haben die Möglichkeit, eine Selbstbeteiligung zu wählen, um Ihren Beitrag zu senken. Die Selbstbeteiligung beträgt 20 % je Rechnung, maximal aber 250 EUR für alle zeitglich eingereichten Rechnungen.

optional
optional
optional
optional
Goldakkupunktur, Goldimplantate

6 Monate Wartezeit

 
 
 
Reiserücktritts- und Reiseabbruchkostenversicherung

wenn das versicherte Tier in den letzten 7 Tagen vor Reiseantritt unfallbedingt operiert wird oder während der Reise unfallbedingt operiert wird - Erstattung bis

 
 
 
bis zu 1.500 EUR
Unterbringungskosten für das Tier bei vollstationärem Krankenhaus-/
Reha-Aufenthalt des Versicherungsnehmers

Wir erstatten ab dem 2. Tag des stationären Aufenthaltes für maximal 30 Tage pro Abrechnungsjahr täglich bis zu

 
 
 
bis zu 25 EUR/Tag
Bestattungskostenzuschuss

ab dem 4.Versicherungsjahr

 
 
 
300 EUR

* Vorsorgeleistungen und Zahnbehandlungen werden auf die Jahreshöchsterstattung der sonstigen Behandlungskosten angerechnet.

Optionale Selbstbeteiligung

Sie haben die Möglichkeit Ihren Tarif mit einer Selbtbeteiligung zu wählen. Dies reduziert Ihren Tarifbeitrag.

Der Selbstbehalt beträgt 20 % je Rechnung, ist aber auf 250 EUR für alle zeitgleich zusammen eingereichten Rechnungen innerhalb eines Versicherungsjahres begrenzt.

Wenn Sie die Selbstbeteiligung wählen, lohnt es sich also, wenn Sie die Rechnungen eines Versicherungsjahres sammeln und alle zeitgleich einreichen. Denn für alle zeitgleich eingereichten Rechnungen müssen Sie nur einmalig die max. 250 EUR Selbstbeteiligung leisten.

OP-Versicherung für Hunde und Katzen

 
Premium*
Premium Plus*
Freie Tierarztwahl
Unbegrenzte Jahreshöchstleistung**
Notfallversorgung bis zum 4-fachen Satz TOP!
Zahnextraktion und Wurzelbehandlungen unbegrenzt mitversichert
Kastration/Sterilisation bei bestimmten, festgelegten Diagnosen

6 Monate Wartezeit

Einmaliger Zuschuss für Kastration/Sterilisation Keine Wartezeit
 
150 EUR
Nachbehandlung nach einer Operation
bis 30 Tage
bis 120 Tage
weltweiter Auslandsschutz
12 Monate
Goldakkupunktur, Goldimplantate

6 Monate Wartezeit

 
Altersstaffelung der Beiträge
Krankheitsbedingte OPs mitversichert
* Die Tarife können wahlweise mit einer Selbstbeteiligung vereinbart werden (20 % des Rechnungsbetrages, maximal 250 EUR für alle zeitgleich zusammen eingereichten Rechnungen eines Abrechnungsjahres).
** gilt auch für Untersuchung der zur Operation führenden Diagnose sowie Untersuchungen zur Operationsvorbereitung.

* Die Tarife können wahlweise mit einer Selbstbeteiligung vereinbart werden (20 % des Rechnungsbetrages, maximal 250 EUR für alle zeitgleich zusammen eingereichten Rechnungen eines Abrechnungsjahres).
** gilt auch für Untersuchung der zur Operation führenden Diagnose sowie Untersuchungen zur Operationsvorbereitung.

Besonderes Highlight
Nur bei uns: Lebenslanger OP-Schutz

Tier-Krankenversicherungen dürfen grundsätzlich von Seiten der Versicherer gekündigt werden. Dies sowohl zum Ende der Laufzeit (ordentliche Kündigung), als auch nach einem Schadenfall (außerordentliche Kündigung).

Als derzeit einziger Versicherer verzichtet die Barmenia mit Beginn des vierten Versicherungsjahres sowohl auf das ordentliche, als auch auf das außerordentliche Kündigungsrecht in der OP-Versicherung.

So können Sie und Ihr Liebling sich ein Leben lang auf den OP-Schutz der Barmenia verlassen.

Quelle: Finanztest 09/2021 - Stiftung Warentest, 2021

Ihre Fragen, unsere Antworten

Am einfachsten und schnellsten reichen Sie Ihre Rechnungen über die BarmeniaApp ein.

Hier können Sie die App herunterladen: Zur BarmeniaApp

Alternativ können Sie uns die Rechnungen auch (eingescannt oder abfotografiert) per E-Mail senden: tierarztrechnung@barmenia.de

Direktabrechnung:
Wenn Sie wünschen, rechnen wir die von einem Tierarzt/einer Tierklinik durchgeführten Leistungen direkt mit diesem/dieser ab. Wir zahlen den hierfür aus diesem Vertrag erstattungsfähigen Geldbetrag unmittelbar an den Tierarzt/die Tierklinik. Bitte klären Sie dies vorab mit dem Arzt/der Tierklinik ab.

Nein. Sie beantworten lediglich eine Gesundheitsfrage und bestätigen, dass Ihr Tier die Voraussetzungen erfüllt.

Nein, sofern die Gesundheitsprüfung nicht bestanden wird, kann das Tier leider nicht im gewünschten Tarif versichert werden.

Aber vielleicht kommt ein anderer Tarif in Frage? Sprechen Sie uns an!

Ja. Ihr Tier muss bei Abschluss des Vertrages mindestens 8 Wochen alt sein und darf noch keine 10 Jahre alt sein. Besteht der Versicherungsschutz, kann ihr Tier bis zu seinem Lebensende versichert bleiben.

Ob Yorkshire Terrier oder Border Collie - die Tier-Krankenversicherung ist für alle Hunderassen da. Wir unterscheiden in der Beitragsberechnung bei Hunden zwischen 4 verschiedenen Beitragsklassen. Bei Katzen gibt es keine Unterscheidungen.

Sie entscheiden selbst, wem Sie Ihr Tier anvertrauen. Sie können Ihren Tierarzt oder die Tierklinik frei wählen. Wenn der Tierarzt/die Tierklinik zustimmt, können wir auch direkt mit diesem abrechnen.

Unter ambulante Heilbehandlungskosten sind Kosten für medizinisch notwendige Heilbehandlungen zu verstehen, die nicht unter den Operationsbegriff fallen oder im Rahmen einer Operation angefallen sind (z. B. Kosten für die konservative Behandlung eines Rückleidens des versicherten Tieres).

Vorsorgeleistungen (kurz "Vorsorge") sind zielgerichtete Gesundheitsleistungen für das versicherte Tier, ohne dass eine medizinische Indikation vorliegt (z. B. vorsorgliche Wurmkur oder Kosten für eine Impfung).

Ausgeschlossen sind alle Krankheiten, die bei Antragsstellung bekannt waren. Für bei Antragsstellung nicht bekannte Krankheiten, Unfälle oder angeborene, genetische bedingte oder erworbene Fehlentwicklungen besteht im Rahmen des versicherten Umfangs grundsätzlich Versicherungsschutz. Bitte beachten Sie diesbezüglich jedoch auch die Regelungen zu den Wartezeiten!

Ein trächtiges Tier ist versicherbar, da es sich hierbei um keine Krankheit handelt. Der Versicherungsschutz für Behandlungen (auch veterinärmedizinisch empfohlene Vorsorgeuntersuchungen) und/oder Operationen im Zusammenhang mit Trächtigkeit und Geburt beginnt in der Tier-Krankenversicherung 30 Tage nach Vertragsbeginn. Dieser Versicherungsschutz ist für jedes versicherte Tier begrenzt auf einmal während der gesamten Vertragslaufzeit.

Falls Sie nicht genau wissen, wie alt Ihr Tier ist - zum Beispiel, weil es aus dem Tierschutz kommt - geben Sie beim Vertragsabschluss einfach das Datum an, welches der Tierarzt geschätzt hat. In der Regel finden Sie das Datum auf dem Impfpass Ihres Tieres.

Nein. Wir bieten keinen Nachlass auf Verträge mit mehreren Tieren an.

Ja! Es gibt allgemeine und besondere Wartezeiten.

Die allgemeine Wartezeit beträgt 30 Tage. Für Vorsorgeleistungen gelten keine Wartezeiten.

Besondere Wartezeiten gelten darüber hinaus für folgende bestimmte Erkrankungen/Leistungen:

6 Monate Wartezeit bei:

  • Kosten für Kastration/Sterilisation aufgrund gynäkologischer, andrologischer oder onkologischer Erkrankung
  • Entropium
  • Nabelbruch

18 Monate Wartezeit bzw. im Premium Plus Tarif 6 Monate bei:

  • Ektropium
  • Ellbogengelenksdysplasie (ED)
  • Fragmentierter Processus coronoideus medialis ulnae
  • Hüftgelenksdysplasie (HD)
  • Isolierter Processus Anconaeus (IPA)
  • Kryptorchismus
  • Patellaluxation
  • Radius Curvus
  • Kostenzuschuss für Prothesen (einmalig bis 500 EUR)

Wartezeiten bei Unfällen:
Die Wartezeit bei Unfällen entfällt. Ein Unfall ist ein Ereignis, das plötzlich von außen auf den Körper des versicherten Tieres einwirkt und eine körperliche Schädigung des versicherten Tieres nach sich zieht. Als Unfall gilt auch die Aufnahme von Gift- und Schadködern.

Ja, es gibt bei Hunden und Katzen spezielle Krankheitsausschlüsse. Ausgeschlossen sind das sog. "Brachycephale Syndrom" (z. B. zu langes Gaumensegel, zu kleiner Kehlkopf, zu geringer Durchmesser der Luftröhre) sowie Behandlungen oder Operationen, die der Herstellung des jeweiligen Rassestandards dienen (also ohne medizinische Notwendigkeit durchgeführt werden).

Weitere Ausschlüsse für rassespezifische Erkrankungen gibt es nicht.

Es ist Ihnen überlassen, ob und gegen was Sie Ihr Tier impfen. Es ist aber folgende Besonderheit zu beachten:

Versicherungsschutz für

  • Diagnose und Behandlung von Panleukopenie, Katzenschnupfen, Leukose und Tollwut bei der Katze, sowie
  • Staupe, Hepatitis (HCC), Leptospirose, Parvovirose und Tollwut beim Hund,

besteht nur, sofern das Bestehen eines Impfschutzes für das versicherte Tier durch einen internationalen Impfpass nachgewiesen werden kann.

Ihre Frage wurde hier nicht beantwortet? Probieren Sie es doch mal über unsere Suche.

zur Suche

Bestens bewertet

Unsere Kunden sind hochzufrieden mit unseren Tierkrankenversicherungen.

Barmenia Tierkrankenversicherung Bewertungen mit ekomi.de
Einfach tierisch

Wenn Sie Ihre Hündin oder Ihren Rüden rundum gut versichern möchten, bietet unsere Hunde-Krankenversicherung durch flexiblen Umfang und 4 verschiedene Tarife maximale Individualität.

Je nach Variante ist Ihr Vierbeiner auch für Vorsorgeleistungen, bestimmte Zahnbehandlungen und Heilbehandlungskosten versichert - letztere im Premium sowie Premium Plus sogar in unbegrenzter Höhe.

Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) - Anpassung 2022

Zum 22.11.2022 ist die neue Gebührenordnung für Tierärzte (kurz: GOT) in Kraft getreten. Die wichtigsten Fakten haben wir für Sie zusammengefasst.

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ist eine Verordnung, die die Vergütung tierärztliche Leistungen festlegt. Es gibt einen Mindestsatz und einen Höchstsatz, innerhalb deren der Tierarzt abrechnen kann. Der Höchstsatz schützt den Tierhalter davor, dass überhöhte Preise abgerechnet werden. Die letzte GOT ist aus dem Jahr 1999 und wurde in den letzten 20 Jahren nur marginal erweitert. Neue Diagnostikmöglichkeiten wie ein CT oder MRT waren hier noch gar nicht erfasst.

In den letzten 15 Jahren stieg die Anzahl der Haustiere um rund 35 %. Tiere bereichern unser Leben und sie gelten als vollwertige Familienmitglieder. Als solche verdienen unsere Katzen und Hunde die bestmögliche Fürsorge und folglich auf die beste tiermedizinische Versorgung. Die Anzahl der behandelnden Tierärzte ist im gleichen Zeitraum aber rückläufig, was mancherorts, vor allem in ländlichen Regionen, sogar zu einem Versorgungsengpass geführt hat.

2020 wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eine Studie in Auftrag gegeben, die wissenschaftlich fundiert die einzelnen tierärztlichen Leistungen bewerten sollte, um zu gewährleisten, dass die GOT kostendeckend ist. Damit die Tierarzt-Praxen offenbleiben und kostendeckend wirtschaften können, angemessene Löhne an angestellte Tierärzte und Fachangestellte gezahlt werden können und auch Fortbildungsmaßnahmen Berücksichtigung finden, hat sich in Summe ergeben, dass ein Anpassungsbedarf von durchschnittlich etwa 22 % besteht.

Ob Hund, Katze oder Pferd - dem vierbeinigen Liebling soll es gut gehen. Jeder Besitzer weiß, was an Routine-Untersuchungen, Impfungen und Wurmkuren auf ihn zu kommt und kann diese meist gut einkalkulieren. Kommt es aber zu einem Krankheitsfall oder gar zu einer Operation, möchte man seinem Tier die bestmögliche Behandlung durch den Tierarzt gewährleisten. Damit dies ohne große Sorgen um die Tierarztrechnung möglich ist, empfiehlt sich eine Tierkrankenversicherung. Selbst Tierärzte erkennen die Sinnhaftigkeit einer Tierkrankenversicherung und empfehlen den Abschluss einer solchen.

Es ist sinnvoll, bereits frühzeitig eine Versicherung abzuschließen, damit alle Krankheitsbilder und Behandlungen nach Ablauf der Wartezeiten vom Versicherungsschutz abgedeckt werden und der Tierhalter damit finanziell entlastet wird. Der Versicherungsschutz kann bereits 2 Monate nach der Geburt des Tieres abgeschlossen werden.

Bei dieser Frage lohnt sich oft ein zweiter Blick, denn der Preis allein sollte es nicht sein. Nur eine gute Absicherung bietet im Ernstfall ausreichenden finanziellen Schutz. Dabei lohnt es sich, auf wichtige Aspekte zu achten. Folgende Fragen können helfen:

  • Wie hoch ist der Erstattungssatz?
  • Bis zu welchem Satz der GOT wird erstattet und ist die Notfallbehandlung inkludiert?
  • Wie hoch ist die Selbstbeteiligung?
  • Wie lange sind die Wartezeiten?
  • Welche Ausschlüsse gibt es?
  • Besteht auch im Ausland Schutz?
  • Wie ist die Beitragsentwicklung im Alter des Tieres?
  • Welcher Service wird geboten, auch bei Leistungserstattungen?

Wir versichern jede Fellnase individuell: Verschiedene Tarifoptionen ermöglichen es jedem Tierbesitzer, den vierbeinigen Freund nach seinen Bedürfnissen abzusichern. So bietet z. B. unsere Tarifvariante Premium Plus Versicherungsschutz für notwendige Operationen und konservative Behandlungen in uneingeschränkter Höhe, d. h. es gibt keine Deckelung pro Leistungsfall oder bezogen auf das Versicherungsjahr. Das betrifft auch schwere Krankheitsbilder und schließt prothetische Maßnahmen ein. Dieser Vorteil gilt bis ins hohe Tieralter, denn wir verzichten auf Leistungsreduzierungen bei älteren Tieren.
Die Abrechnung kann direkt mit dem Tierarzt erfolgen oder mit der BarmeniaApp schnell und einfach eingereicht werden. Telemedizin unterstützt den Tierhalter bei der Entscheidung, ob eine sofortige Behandlung im Krankheitsfall angeraten ist oder ob man mit Hausmitteln helfen kann. Bei der Konsultation der FirstVet-Tierärzte müssen Sie nicht in Vorleistung gehen. Hier finden Sie weitere Highlights der Barmenia Tierversicherung.

Info
Rechnungen per App einreichen

Nutzen Sie die BarmeniaApp um Ihre Tierarztkosten schnell und einfach einzureichen:

  • BarmeniaApp herunterladen
  • App öffnen und anmelden
  • Rechnung abfotografieren oder als Datei hochladen
  • losschicken!

Die BarmeniaApp bietet zudem viele weitere Vorteile. Wie z.B. Verträge einsehen, persönliche Daten ändern und Dokumente abrufen.

Exklusiv
Kooperationen

Neben dem Versicherungsschutz für Ihren Vierbeiner bietet die Barmenia auch starke Partner aus den Bereichen Ernährung und Telemedizin.

Schauen Sie gerne mal vorbei.

Tierversicherung

Telemedizin

Für Barmenia-Versicherte: im Rahmen Ihrer Tier-Krankenversicherung übernehmen wir die Kosten für Sprechstunden bei unseren Telemedizin-Anbietern! Sprechen Sie mit einem erfahrenen Tierarzt per Videochat oder Telefon - ohne Stress für Sie und Ihr Tier. Klicken Sie auf das Logo und erhalten Sie mehr Infos.

365 Tage / 24 Stunden

365 Tage / 24 Stunden


Für wen ist eine Krankenversicherung für Hunde und Katzen sinnvoll?

Kein Tierhalter möchte in die Situation kommen, die Entscheidung für oder gegen eine Behandlung oder Operation auf Grund der eigenen finanziellen Möglichkeiten treffen zu müssen. Doch bei Hunden und Katzen gibt es nun mal keinen gesetzlichen Versicherungsschutz. Die Kosten muss der Halter aufbringen.

Die Krankenversicherung für Hunde und Katzen übernimmt für Sie die Behandlungs- und/oder Operationskosten und gibt Ihnen die Freiheit und den Raum die richtige Entscheidung für Ihren Gefährten zu treffen.

Benötigen Sie weitere Informationen? Dann empfehlen wir eine persönliche Beratung.

Beitrag berechnen

Möchten Sie ein Angebot anfordern oder den Beitrag für Ihren Vierbeiner berechnen?

IHR HAUSTIER IST EINZIGARTIG. WIR VERSICHERN ES AUCH SO.

#MachenWirGern

Persönlich beraten lassen

Damit wir Sie optimal beraten können, haben Sie für Rückfragen folgende Optionen:

Kundenbetreuung
0202 438-2906
Berater vor Ort
Berater finden

Sie haben keine Fragen mehr - dann können Sie hier direkt weiter.

zum Onlineabschluss